For a worry-free life
warum

Warum

Das einfachste Mobiltelefon für ältere Menschen.




Unsere Mission

Wir möchten Sie mit dem One Button Phone dabei unterstützen, einen unkomplizierten Kontakt zu Ihren alleinlebenden Eltern oder Großeltern zu halten und Sie von den Sorgen befreien, nicht zu wissen, ob alles o.k. ist.
Durch eigene, persönliche Erfahrung kamen wir auf die Idee, das One Button Phone zu entwickeln.

Ziele

Leider ist keines der existierenden Telefone oder Armbandtelefone für einen älteren, alleinlebenden Senioren geeignet. Für viele Ältere sind diese noch viel zu kompliziert, auch weil es in zunehmendem Alter einfach schwieriger wird, Geräte mit mehreren Tasten zu bedienen – selbst wenn es nur zwei sind – oder einen kleinen Ladestecker einzuführen. Weiterhin berücksichtigen vorhandene Hausnotrufsysteme nicht die psychologische Barriere älterer Menschen, bei Fremden oder kostenpflichtigen Vertrags-Services anzurufen.

Das One Button Phone gibt nun die Sicherheit, in stetigem Kontakt mit den Eltern zu sein, anstatt dies einem tatsächlich doch unsicherem Notrufservice zu überlassen. Das One Button Phone ist unkompliziert und frei von teuren Service-Verpflichtungen.

Sie und Ihre Lieben werden das einfachste Mobiltelefon der Welt zu schätzen wissen. Das One Button Phone hat ein funktionales, attraktives Design, exzellente Sprachqualität, lange Stand-by Zeit, lässt sich einfach induktiv aufladen, ist Spritzwasser geschützt und bietet eine automatische Anrufannahme. Die Bedienung ist speziell an Menschen mit eingeschränkten physischen und kognitiven Fähigkeiten angepasst. Unsere neuartige Antenne ermöglicht eine verbesserte Empfangsqualität und damit eine längere Stand-by Zeit. Ebenso ermöglicht die Konstruktion eine bessere Sprachqualität.

Wer kann noch die Vorteile des One Button Phones nutzen?

Neben dem Nutzen für ältere, alleinlebende Menschen bietet das One Button Phone auch für andere Anwendungsmöglichkeiten echte Vorteile. So können es Pflegeeinrichtungen z.B. bei der Betreuung von Demenzkranken einsetzen. Eltern können das One Button Phone für ihre kleinen Kinder nutzen, die kein normales Telefon benötigen und dennoch in Kontakt zu ihren Eltern sein sollten, z.B. beim Spielen. Es kann für Jugendliche, Firmen und Organisationen, die untereinander eine spezielle Kommunikationsmöglichkeit haben wollen, ebenfalls nützlich sein – ebenso für Sportler, die ein einfaches, nicht störendes Telefon benötigen. Für Firmen, die für ihre Arbeiter auf Baustellen oder im Gelände ein einfaches Kommunikationsmittel suchen, können wir z.B. spezielle Ausführungen mit Tasten-Logo anbieten.

Reiseveranstalter oder auch Event- oder Messe-Veranstalter, können mit das One Button Phone als ein spezielles Kontakt- und Informationsgerät nutzen. Für Auskunft- und Vermittlungs- Dienstleiser sowie Call Center, die ihre Kunden binden wollen, bietet das One Button Phone neue Geschäftsmöglichkeiten. So gibt es eigentlich eine Vielzahl von Situationen und Anwendungsmöglichkeiten, in denen die Nutzung des One Button Phones einfach ideal ist.

Idee / Hintergrund

Unsere eigene persönliche Erfahrung hat uns auf die Idee des One Button Phones gebracht. Unsere Eltern lebten in den letzten Jahren lange alleine und mehrere Hundert Kilometer von uns entfernt. Wie oft haben wir vergeblich versucht, sie telefonisch zu erreichen und uns große Sorgen gemacht. Für über 80 jährige wird das Leben aufgrund abnehmender physischer und kognitiver Fitness immer schwerer. So hören sie einfach nicht mehr das Klingeln, finden das Telefon nicht sofort oder vergessen den Rückruf. Typischerweise möchte man sein alleinstehendes Elternteil mindestens einmal pro Tag anrufen und nachfragen, ob alles o.k. ist. Erreicht man seine Lieben nicht, werden die Sorgen plötzlich groß, dass etwas passiert ist – und man ist aus der Distanz völlig hilflos. Und die Panik steigt, je länger man es vergeblich sucht. Soll man einen Nachbar anrufen oder gar die Polizei? Meistens sind die Sorgen oft grundlos – aber was soll man in diesem Moment nur tun? Wie kann man sich von dieser Unsicherheit befreien? Was würden Sie in diesem Moment geben, um von diesen Sorgen sofort befreit zu werden? Wir suchten deshalb nach einem geeigneten, existierenden Armbandtelefon für unsere Eltern. Erstaunlicherweise gibt es aber kein einziges, welches für ältere Senioren geeignet wäre. Alle sind noch zu kompliziert zu bedienen, benötigen das Pairing mit einem Smartphone, sind beschwerlich aufzuladen, haben eine schlechte Sprachqualität oder sind zu groß und unhandlich. Da wir selbst in den 1990 Jahre im Mobiltelefongeschäft in der Entwicklung und im kaufmännischen Bereich tätig waren, haben wir uns entschlossen selbst ein einfaches, insbesondere für ältere Menschen geeignetes, Einkopf-Armbandtelefon zu entwickeln – ein One Button Phone.



news

News

hardware.co: One Button Phone der Öffentlichkeit vorgestellt

One Button Phone auf der hardware.co

Am Donnerstag, den 26. März 2015, haben wir nun unser One Button Phone der Öffentlichkeit vorgestellt. Als Teilnehmer des hardware.co Accelerators in Berlin konnten wir beim „Demo-Day“ mit einem Messestand und einer Pitch-Präsentation viele Besucher begeistern. Vielen Dank an alle Interessenten und an das tolle Team von hardware.co und an alle Start-ups.
Read more

produkt

Produkt

Das One Button Phone ist ein Einknopf-Armbandtelefon im GSM Quadband.

Entwicklungsziele & Status 

Was sind unsere Entwicklungsziele?

Wir konzentrieren unsere Entwicklung auf eine einfache Bedienungslogik, massgeschneidert für ältere und auch behinderte Personen. Das Aufladen wird durch einfaches Verbinden des One Button Phones mit einem magnetischen Ladestecker ermöglicht.
Ein wichtiger Entwicklungsschwerpunkt liegt auf die Leistung der Antenne und damit auf Erreichbarkeit. Durch unsere kompakte Konstruktion erreichen wir dabei eine bessere Sende- und Empfangsqualität, was die Empfangssicherheit erhöht und gleichzeitig den Stromverbrauch optimiert. Mechanisch wird das One Button Phone robust ausgelegt und z.B. gegen Spritzwasser geschützt, so dass man beim Duschen, Händewaschen oder Spülen das One Button Phone anbehalten kann.
Die Nutzer werden die Möglichkeit haben eine automatische Rufannahme einzustellen. So kann sich der Träger immer sicher und beschützt fühlen. Ebenfalls ist ein Service über GPS-Positionierung und Lokalisierung geplant. Ebenso kann das One Button Phone Puls und Blutdruck messen. Die Daten können per App abgefragt werden.
Die Programmierung der Hauptrufnummer und weiterer Nummern ist über unsere App möglich und einfach durch Tastendruck am One Button Phone abzurufen.

Status

Nachdem wir die technischen Lösungen existierender Produkte im Bereich Armbandtelefone und Notruftelefone analysiert hatten, begannen wir mit der Konzipierung des One Button Phones – mit Fokus auf ideale Funktionalitäten für ältere Senioren.
Nachdem wir unsere Prototypen umfassend mit verschiedenen Funkmodulen getestet haben, wird unser erstes Modell mit einem einfachen 2G GSM-Modul ausgestattet sein. Das 2G Modul bietet gegenüber getesteten 3G und 4G Modulen immer noch Vorteile in Baugröße und Gewicht, die für ein Armbandtelefon besonders wichtig sind.
Wir haben schon frühzeitig Kontakt mit Senioren-Organisationen in Deutschland aufgenommen, um uns ein Feedback und Anregungen zu unserem Konzept zu holen. Wir suchen nun nach Investoren und Unterstützer, um die Produktionsrealisierung und Serienproduktion des One Button Phones zu ermöglichen.



Zeitplan 




  • Frühjahr 2015 Start Konzeptentwicklung
  • Sommer 2015 Entwicklung Antenne und Ladeelektronik
  • Herbst 2015 Erste Protoypen und Tests mit Senioren
  • Frühjahr 2016 Anpassung Desing und Elektronik zum 2. Prototypen
  • Sommer 2016 Nächste Testphase mit Senioren
  • Frühjahr 2917 Entwicklung App Prototyp
  • Herbst 2018 Internationale Testphase
  • Winter 2018 Beginn Entwicklung mit neuem Modul und neuem Antennenkonzept
  • Sommer 2019 Seriennaher Prototyp
  • Herbst 2019 Feld- und Kundentest und Anpassungen
  • Frühjahr 2020 Beginn Produktion des ersten Vorserien-Prototpys
  • Finish von Software und App
  • Sommer 2020 Zertifizierung
  • Herbst 2020 Serienproduktion


Risiken & Herausforderungen

Technische Risiken

Das One Button Phone verwendet ein zertifiziertes, existierendes 2G-Funk-Modul. Daher gibt es praktische keine Risiken bezüglich der Kommunikationsfunktion. Trotzdem liegen in der Antennen- und Akustikanpassung typische Entwicklungsrisiken. Wir konzentrieren wir unsere Entwicklungsaufgaben auf Bedienbarkeit, Erreichbarkei, Akustik und Ladefunktionalität, um unsere Ansprüche an Qualität und Funktion zu verwirklichen. Weitere typische Risiken liegen in der Mechanik- Entwicklung und dem Werkzeugbau sowie der Produktionsüberführung. Schließlich muss unser Produkt zertifiziert werden – mit den damit verbundenen Testrisiken.

Supply chain

Das One Button Phone verwendet Standard-Komponenten. Trotzdem können wir Risiken was Lieferzeit und –fähigkeit betrifft nicht komplett ausschließen. Insbesondere die aktuelle Liefersituation für Komponenten aus China kann zu Verzögerungen führen.

Feldtest

Während und nach dem Feldtest können bezüglich Gebrauchsfähigkeit und Tragekomfort noch Anpassungen notwendig werden, was den erwarteten Verkaufsstart verzögern kann.




Häufigste Fragen

Welche SIM-Karte kann ich benutzen?

Das One Button Phone hat einen Karten-Solt passend für eine Nano-SIM.

Wie kann ich laden?

Das One Button Phone wird über einen magnetischen Stecker geladen. Die Ladezeit wird ca. 2 Stunden betragen.

Wie lang sind Stand-by- und Talk-Time?

Das One Button Phone hat zwei Tage Stand-by-Zeit und zwei Stunden Sprechzeit.

Passt es für alle Armgrößen?

Das One Button Phone passt für alle Armgrößen von Erwachsenen.

Liefert Ihr auch in die USA?

Ja.

Wie programmiert man die anzurufenden Nummern?

Die Programmierung erfolgt über unsere Smartphone-App. Wir planen diese für Playstore oder iTunes zur Verfügung zu stellen. Die App sendet dann die Programmiersignale via GPRS über unseren Server an das One Button Phone.

Wie verändere ich die Einstellungen?

Das One Button Phone wird mit Standard-Einstellungen ausgeliefert, muss aber über die Smartphone-App programmiert werden. Das gilt insbesondere für die Notrufnummern und Telefonbucheinträge.

Welche Farben und Designs können ausgewählt werden?

Unser erstes Modell ist schwarz.

Aus welchem Material besteht das Armband?

Das Armband besteht aus hautfreundlichem, anti-allergischem TPE.

Was enthält das Lieferpaket genau?

Zusätzlich zum One Button Phone liegen ein magnetischen USB-Ladekabel, Werkzeug zur Installation der SIM und eine Gebrauchsweisung dem Lieferpaket bei.


features

Features

Quand-Band

Leicht und handlich

Nur ein Bedienknopf

Automatische Rufannahme einstellbar

Integrierte Antenne

Integriertes Mikrofon

Spritzwasser geschützt

Integrierte Puls- und Blutdruckmessung

Einfache Bedienungs-Logik

LED Signalisierung

Magnetischer Ladekontakt

Stand-by mehr als 36 Stunden

GPS-Positionierung und Fernlokalisierung

Wechselbare SIM-Karte

Smartphone-App

Rufnummernkaskade

Telefonbuch-Funktion

Vibrationsalarm

galerie

Galerie

White One Button Phone
Red One Button Phone
Red One Button Phone
Red One Button Phone
Black One Button Phone
Black One Button Phone
team

Team

Wir sind ein erfahrenes Team im Bereich Innovationsgenerierung und haben selbst in der Mobilfunktelefon-Entwicklung sowie im kaufmännischen Bereich für mobile Netze gearbeitet.

Darien

Darien

Darien ist Gründer der venyard GmbH und US-Patentanwalt. Nachdem er sein Chemiestudium in Yale, USA, und sein Jurastudium in Standford, USA beendet hatte arbeitete er als US-Anwalt und dann für die Siemens AG. Hier war er Leiter der Finanzabteilung in Moskau, kaufmännischer Leiter des Bereiches Mobile Netze sowie Leiter von SBS Ventures in München. Jetzt ist Darien als US-Patentanwalt (USPTO Reg No. 53.736;. CA Bar 139798) in San Francisco, USA, tätig – spezialisiert auf Anmeldungen im High-Tech-Bereich.

Edgar

Edgar

Edgar ist Gründer der venyard GmbH und Berater für Systematische Innovation. Nach seinem Maschinenbaustudium an der RWTH Aachen begann er seine berufliche Karriere bei der Siemens AG, München, als Ingenieur in der Mobilfunktelefon-Entwicklung.
Zur selben Zeit promovierte er am Institut für Kunststoffverarbeitung IKV zum Thema Methodische Vorentwicklung. Danach arbeitete er als Unternehmensberater für die Gruppe von Otto Wolff von Amerongen, bei der er auch das Start-up egip Software AG mitgründete. Edgar besitzt umfangreiche Erfahrungen in der Anwendung von Methoden der Systematischen Innovation und der Produktentwicklung aus über 200 Innovationsprojekten.

Wo wir arbeiten

Wo wir arbeiten

Neben unserem Büro in München entwickeln wir das One Button Phone im schönen bayrischen Oberland. Wir werden dabei von erfahrenen Elektronikentwicklern, Konstrukteuren und Produkdesignern unterstützt. Auch die Produktion wird ausschließlich in Deutschland stattfinden. Das One Button Phone ist „designed and made in Germany.“

Darien

Darien

Darien ist Gründer der venyard GmbH und US-Patentanwalt. Nachdem er sein Chemiestudium in Yale, USA, und sein Jurastudium in Standford, USA beendet hatte arbeitete er als US-Anwalt und dann für die Siemens AG. Hier war er Leiter der Finanzabteilung in Moskau, kaufmännischer Leiter des Bereiches Mobile Netze sowie Leiter von SBS Ventures in München. Jetzt ist Darien als US-Patentanwalt (USPTO Reg No. 53.736;. CA Bar 139798) in San Francisco, USA, tätig – spezialisiert auf Anmeldungen im High-Tech-Bereich.

Edgar

Edgar

Edgar ist Gründer der venyard GmbH und Berater für Systematische Innovation. Nach seinem Maschinenbaustudium an der RWTH Aachen begann er seine berufliche Karriere bei der Siemens AG, München, als Ingenieur in der Mobilfunktelefon-Entwicklung.
Zur selben Zeit promovierte er am Institut für Kunststoffverarbeitung IKV zum Thema Methodische Vorentwicklung. Danach arbeitete er als Unternehmensberater für die Gruppe von Otto Wolff von Amerongen, bei der er auch das Start-up egip Software AG mitgründete. Edgar besitzt umfangreiche Erfahrungen in der Anwendung von Methoden der Systematischen Innovation und der Produktentwicklung aus über 200 Innovationsprojekten.

Wo wir arbeiten

Wo wir arbeiten

Neben unserem Büro in München entwickeln wir das One Button Phone im schönen bayrischen Oberland. Wir werden dabei von erfahrenen Elektronikentwicklern, Konstrukteuren und Produkdesignern unterstützt. Auch die Produktion wird ausschließlich in Deutschland stattfinden. Das One Button Phone ist „designed and made in Germany.“

kontakt

Kontakt


OBP_Retina-iPad

Phone_white_4

ADRESSE

venyard GmbH
Graf-Tattenbach-Weg 4b
D-82547 Eurasburg

E-MAIL

info(at)venyard.com

EARLY BIRD ORDERS

Seien Sie einer der Ersten und registrieren Sie sich für eine Vorbestellung des ONE BUTTON PHONES für einen Preis von EUR 120,-


Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Ich habe Interesse an dem One Button Phone

Bitte merken Sie mich unverbindlich für eine Vorbestellung von vor und informieren Sie mich per e-Mail über die Bestellmodalitäten, sobald Vorbestellungen möglich sind.